Costa Rica, Ecuador und Ruben Dario

Die weltweite Zahl der Todesopfer durch das Virus überstieg am Freitag 2 Millionen, unterdessen wurde im brasilianischen Manaus eine neue Variante des Coronavirus entdeckt. Eine große Anzahl von Infizierten wird in Spanien und einigen lateinamerikanischen Ländern gemeldet, wir berichten darüber. Wir reisen nach Chile, Costa Rica und Ecuador, wo am 7. Februar Präsidentschaftswahlen stattfinden werden. Wir landen auch in Nicaragua, um an den Dichter Ruben Dario zu erinnern, der am 18. Januar 1867 geboren wurde. Das Wort des Tages lautet: vacunar.

Mehr Info: http://haltestelleiberoamerikaplus.blogspot.com/ https://www.facebook.com/haltestelleiberoamerika/

Redakteur(e): 
Sendeplatz
Jeden Freitag und Sonntag von 12:00 bis 13:00 Uhr.
Wiederholung
Jeden Dienstag von 2:00 bis 3:00 Uhr.
Jeden Donnerstag von 5:00 bis 6:00 Uhr.